Nam Prik Pao (น้ำพริกเผา)

Wichtige asiatische Zutaten (N)

Nam Prik Pao (น้ำพริกเผา)

“Nam Prik Pao” (น้ำพริกเผา) ist die Bezeichnung für eine thailändische Würzpaste aus Chilis und vielen anderen, meist gerösteten Zutaten. In asiatischen Supermärkten findet man sie oft in Gläsern, die mit “Chilipaste in Oil” oder “Chilipaste in Soybean Oil” beschriftet sind.

In englischsprachigen Rezepte wird sie oft auch als “Chili Jam” bezeichnet, was wiederum zur seltsamen Bezeichnung “Chili Marmelade” in manchen Übersetzungen aus dem Englischen geführt hat.

Es gibt unzählige Rezepte für Nam Prik Pao, auch solche, die mit für uns ungewöhnlichen Zutaten vermischt werden, wie zum Beispiel Schweinefleisch oder Meeresfrüchten.

Chilipaste (Nam Prik Pao)
Chilipaste (Nam Prik Pao)
Nam Prik Pao im Glas
Nam Prik Pao im Glas
Nam Prik Pao mit Schweinefleisch
Nam Prik Pao mit Schweinefleisch

Verwendung

Vegetarische Alternativen

Da die traditionelle Nam Prik Pao auch geröstete Garnelenpaste enthält, ist sie für die vegetarische Küche nicht geeignet. Es gibt jedoch in der Zwischenzeit auch vegetarische, beziehungsweise vegane Varianten fertig zu kaufen. So gibt es zum Beispiel von Yak Thai vegetarische “Nam Prik Pao Sam Hed” auf Basis von Pilzen.

Falls du keine Pilze magst und auch sonst im asiatischen Supermarkt deines Vertrauens nicht fündig wirst, gibt es noch eine chinesische Chilipaste mit Sojabohnen, die einen recht guten Ersatz darstellt. Darüber hinaus kannst du Nam Prik Pao auch komplett selbst herstellen und die Garnelenpaste weglassen.

Nam Prik Pao Sam Hed
Nam Prik Pao Sam Hed

Verwendung