Jasminreis (Duftreis)

Wichtige asiatische Zutaten (J)

Jasminreis (Duftreis)

Jasminreis wird hauptsächlich in Thailand, Laos und Vietnam angebaut. Er wird auch “Duftreis”, “Siam-Reis” oder auf Thai “Khao Hom Mali” (ข้าวหอมมะลิ) genannt. Jasminreis gibt es in jedem asiatischen Supermarkt und in der Zwischenzeit auch in vielen hiesigen Supermärkten. Mein Favorit ist definitiv der Jasminreis der Marke Royal Thai.

Bei dem Jasminreis aus Thailand bezeichnet “Golden“ oder “AAA“ die beste Qualitätsstufe, die dementsprechend auch die teuerste ist. Der günstige “Bruchreis“ ist hingegen von weitaus schlechterer Qualität und eben gebrochener Reis, der optisch auch nicht viel hermacht.

Jasminreis von Royal Thai im 1kg Sack
Jasminreis von Royal Thai im 1kg Sack
Jasminreis von Aroy-D im 2 Kilo Paket
Jasminreis von Aroy-D im 2 Kilo Paket
Jasminreis von Aromali im 5 Kilo Sack
Jasminreis von Aromali im 5 Kilo Sack
Jasminreis von Royal Thai im 18kg Sack
Jasminreis von Royal Thai im 18kg Sack
Jasminreis in einem Supermarkt in Thailand
Jasminreis in einem Supermarkt in Thailand

Verwendung