Mein Tagebuch (Juni 2024)

Die kulinarischen Abenteuer des Reiskochs

Gaeng Khilek Nuea (19.06.)

Da ich frische, aber bereits abgekochte Kassodbaum-Blätter bekommen hatte, habe ich heute Vormittag ein Gaeng Khilek (แกงขี้เหล็ก ) mit Suppenfleisch vom Rind für die Mittagspause zubereitet. Dabei musste ich feststellen, dass diese Blätter sehr viel bitterer sind, als die aus dem Glas.

Gaeng Khilek Nuea
Gaeng Khilek Nuea

Schweinshaxe (17.06.)

Mit dem lieben Besuch aus Kanada waren Anne und ich gestern Abend im Gasthaus Löwen, wo es mal ein kulinarisches Kontrastprogramm gab.

Schweinshaxe
Schweinshaxe

Curryreste (17.06.)

Heute gab es in der Mittagspause die Reste des Gaeng Khua Sapparot Gai und des Gaeng Som Plaa vom Wochenende. Diese habe ich mir einfachheitshalber in dieselbe Schale gegossen, was ein erstaunlich leckeres Curry mit süßen, sauren und scharfen Geschmackskomponenten ergab.

Curryreste
Curryreste

Salat und Omelett (16.06.)

Für das Abendessen habe ich heute einen Yam Mhu Ob (ยำหมูอบ ) mit gebratener Schweinelende zubereitet. Dazu gab es noch ein Omelett mit einer Füllung aus Schweinefleisch und Ananas. Dieses Khai Yad Sai Sapparot (ไข่ยัดไส้สับปะรด ) habe ich nach einem Rezept aus Thailand - Das Kochbuch zubereitet. Das richtige Falten eines Thai-Omeletts muss ich aber mal noch üben.

Salat und Omelett
Salat und Omelett
Khai Yad Sai Sapparot
Khai Yad Sai Sapparot
Yam Mhu Ob
Yam Mhu Ob

Zwei Currys (15.06.)

Heute Abend gab es zwei Currys aus Südthailand. Einmal ein Gaeng Khua Sapparot Gai (แกงคั่วสับปะรดไก่ ) mit Huhn und Ananas und dann ein Gaeng Som Plaa (แกงส้มปลา ) mit Kabeljau und Tarostängeln.

Zwei Currys
Zwei Currys
Gaeng Som Plaa
Gaeng Som Plaa
Geang Khua Sapparot Gai
Geang Khua Sapparot Gai

Gai Pad Met Ma Muang (10.06.)

Heute Mittag gab es ein thailändisches Gai Pad Met Ma Muang (ไก่ผัดเม็ดมะม่วง ) mit Hähnchenfleisch, Paprika, Champignons und Cashews. Dabei habe ich mich grob an einem Rezept aus dem Buch Hot Thai Kitchen orientiert.

Gai Pad Met Ma Muang
Gai Pad Met Ma Muang

Japanischer Tischgrill (09.06.)

Verrückt, aber Anne hat mir, während ich über das Wochenende zelten war, den japanischen Tischgrill gekauft, mit dem ich schon eine Weile geliebäugelt hatte. Danke Anne, ich freue mich schon darauf, wenn ich den bald mit dir einweihen kann.

Japanischer Tischgrill
Japanischer Tischgrill

Phla Gung (06.06.)

Heute Mittag habe ich einen thailändischen Phla Gung (พล่ากุ้ง ) mit Garnelen und viel Zitronengras zubereitet.

Phla Gung
Phla Gung

Pad Phed Mhu (05.06.)

Ein Pad Phed Mhu (ผัดเผ็ดหมู ) bietet sich immer an, wenn es wirklich schnell gehen muss. Wie heute in der Mittagspause.

Pad Phed Mhu
Pad Phed Mhu

Pad Hed Orinji Mhu Sap (03.06.)

In der Mittagspause gab es heute ein schnelles Pad Hed Orinji Mhu Sap (ผัดเห็ดออรินจิหมูสับ ) mit Kräuterseitlingen und Hackfleisch. Das Gericht basiert auf einem Rezept aus Thailand - Das Kochbuch, ich habe lediglich die Garnelen im Buch durch Hackfleisch ersetzt.

Pad Hed Orinji Mhu Sap
Pad Hed Orinji Mhu Sap

Khao Pad Mhu Grob (01.06.)

Heute Mittag habe ich aus diversen Resten ein Khao Pad Mhu Grob (ข้าวผัดหมูกรอบ ) mit knusprigem Schweinebauch zubereitet.

Khao Pad Mhu Grob
Khao Pad Mhu Grob