Mein Tagebuch (Mai 2023)

Die kulinarischen Abenteuer des Reiskochs

Abendessen im Harem (31.05.)

Anne und ich waren heute Abend im türkischen Restaurant “Harem” in der Freiburger Altstadt. Dort hatte sie ein “Saç Kuzu” mit Lammfleisch während ich ein Saç mit Dönerfleisch wählte. Dazu gab es noch jeweils einen eiskalten Raki.

Saç Kuzu
Saç Kuzu
Saç Döner
Saç Döner
Raki
Raki
Restaurant Harem
Gerberau 7C
79098 Freiburg im Breisgau
Telefon: 0761/22533

Dan Dan Udon-Nudeln (30.05.)

Heute Mittag gab es schnelle Udon-Nudeln mit scharfer Dan Dan Soße und dazu einen grünen Salat, den ich mit japanischer Erdnusssoße angemacht habe.

Dan Dan Udon-Nudeln
Dan Dan Udon-Nudeln
Nudeln und Salat
Nudeln und Salat

Mandu mit Salat (29.05.)

Am heutigen Pfingstmontag gab der Kühlschrank nicht mehr allzu viel her, daher gab es zum Abendessen ein paar gedämpfte koreanische Mandu und einen Gurken-Tomaten-Salat, den ich mit japanischer Erdnusssoße angemacht habe.

Mandus mit Salat
Mandus mit Salat

In der Kurpfalz (27.05.)

Anne und ich haben meine Eltern in der Kurpfalz besucht. Bevor es dort leckere Spargel mit Putenschnitzel gab, waren wir noch alle gemeinsam auf dem Erdbeerfeld und haben den Nachtisch geerntet.

Erdbeeren
Erdbeeren
Spargel mit Schnitzel
Spargel mit Schnitzel

Yam Wurschtsalat (25.11.)

Das Beste aus zwei Welten: heute Abend gab es einen “Yam Wurschtsalat” also einen Wurstsalat, den ich nach Art eines thailändischen Yam Salats angemacht habe.

Yam Wurschtsalat
Yam Wurschtsalat

Doro Wat (25.05.)

Mit übrigen Zutaten, der Gewürzbutter von unserer großen äthiopisch-eritreisch Kochaktion am vergangenen Wochenende und einiger Vorbereitung am frühen Morgen gab es heute Mittag einen Eintopf mit Huhn und Kartoffeln nach Art einen äthiopischen Doro Wat.

Doro Wat
Doro Wat

Zwei Thai Wurst Salate (24.05.)

Das heutige Abendessen bestand aus einem Yam Mhu Yor und einem Yam Gunchiang. Für beide Salate habe ich thailändische Wurst aus dem Probierpaket von Yak Thai verwendet.

Thai Wurst Salate
Thai Wurst Salate

Mhu Ping und Nam Prik Ong (21.05.)

Heute Abend gab es Mhu Ping Schweinespießchen und als Beilage dazu gebratenen Mangold als Ersatz für Wasserspinat, so wie wir das bei dem Kochkurs mit Ben Kindler gemacht haben. Dazu gab es dann noch die Reste vom Nam Prik Ong als Dip für einige rohe Okraschoten.

Mhu Ping und Nam Prik Ong
Mhu Ping und Nam Prik Ong
Mhu Ping
Mhu Ping
Nam Prik Ong
Nam Prik Ong

Nordthailändisch-Laotisches Menü (18.05.)

Mit meinem guten Freund und altem Kochkumpanen Fischi habe ich heute Abend einen thailändischen Nam Prik Ong und einen laotischen Or Lam gekocht.

Nam Prik Ong
Nam Prik Ong
Or Lam
Or Lam
Dreimal Or Lam
Dreimal Or Lam

Mittagessen im Rose (18.05.)

Unser guter Freund Fischi aus Karlsruhe ist für ein paar Tage zu Besuch bei uns in Freiburg. Heute Mittag waren wir zusammen im laotischen Restaurant Rose zum Mittagessen.

Salate
Salate
Hähnchensalat
Hähnchensalat
Hauptspeisen
Hauptspeisen

Yam Landjäger (17.05.)

Fusionalarm! Inspiriert durch den Yam Salat mit geräucherter Gunchiang gab es heute Abend einen scharfen “Yam Landjäger”. Das ist sehr salziges Drinking Food, würde ich sagen.

Yam Landjäger
Yam Landjäger

Sichuan Tofu Nudeln (17.05.)

In der heutigen, kurzen Mittagspause gab es schnelle gebratene Nudeln mit Sichuan Tofu und grünen Bohnen.

Sichuan Tofu Nudeln
Sichuan Tofu Nudeln

Yam Gunchiang und Nam Prik (16.05.)

Heute Abend habe ich mit der Gunchiang von Yak Thai nochmal einen sehr leckeren Yam Gunchiang zubereitet. Dazu gab es noch den Makrelen Nam Prik von Yak Thai als Dip zu rohen Thai-Auberginen und Babymaiskolben.

Nam Prik und Yam Gunchiang
Nam Prik und Yam Gunchiang
Yam Gunchiang
Yam Gunchiang
Nam Prik
Nam Prik

Nor Mai Farang Gai Khaap (16.05.)

Vor ein paar Wochen hatte ich ja bereits ein Rezept für Grünen Spargel mit Schweinekrusten vorgestellt. Das habe ich heute Mittag mal mit grünem Spargel und frittierter Hühnerhaut ausprobiert, außerdem haben sich noch einige Pak Choi Blätter und Shimeji Pilze in den Wok verirrt. Das war auch sehr lecker!

Grüner Spargel mit Hähnchenkrusten
Grüner Spargel mit Hähnchenkrusten

Kantonesische Nudeln (14.05.)

Heute Mittag habe ich kantonesische gebratene Nudeln mit mariniertem Schweinebauch zubereitet. Die Idee dafür stammt aus meinem neuesten Kochbuch, dem The Woks of Life Buch. Dort findet sich ein Rezept für gebratenen Reis mit Schweinebauch, das ich adaptiert habe.

Kantonesische Nudeln
Kantonesische Nudeln
Im Wok
Im Wok

Gaeng Nor Mai (12.05.)

Mit dem selbstgemachten Yanang Extrakt habe ich heute Abend eine Gaeng Nor Mai (แกงหน่อไม้) zubereitet. Als Beilagen gab es Reis, Chilis und die gebratene Schwarte vom Schweinebauch, den ich in der Suppe verwendet habe.

Zweimal Gaeng Nor Mai
Zweimal Gaeng Nor Mai
Gaeng Nor Mai
Gaeng Nor Mai
Mhu Krob
Mhu Krob

Gaeng Djued und Nam Prik (12.05.)

Heute Mittag habe ich das erste Mal eine Gaeng Djued Tao Hu Mhu Sap mit Eiertofu und Hackfleischklößchen gekocht. Als Beilagen dazu gab es das leckere Nam Prik Tadaeng Plaa Sa aus dem Probierpaket von Yak Thai mit rohem Gemüse und Jasminreis.

Gaeng Djued und Nam Prik
Gaeng Djued und Nam Prik
Nam Prik Tadaeng Plaa Sa
Nam Prik Tadaeng Plaa Sa

Gai Golae (11.05.)

Dank einiger Vorbereitungen am Vortag gab es heute Mittag Gai Golae (ไก่กอและ) nach einem Rezept aus dem Buch The Most Popular Thaifood von Srisamorn Kongpun. Dieses eher ungewöhnliche trockene Curry mit gebratenem oder gegrillten Hähnchen stammt aus dem Süden Thailands, wo man es auch als mariniertes und gegrilltes Hähnchen findet.

Gai Golae
Gai Golae

Planted Korean Burger (09.05.)

Heute Mittag hatte ich in unserem Betriebsrestaurant “Die Gabel” einen Planted Korean Burger mit Limette-Miso-Mayo und Kimchi. Dazu gab’s Pommes, die heute mal “Crunch Fries” hießen.

Planted Korean Burger
Planted Korean Burger

Mhu Pad Horapa (08.05.)

Heute Mittag gab es ein schnelles Mhu Pad Horapa aus dem Wok mit Jasminreis und einem Spiegelei.

Mhu Pad Horapa
Mhu Pad Horapa

Nam Prik Ong Omelett (07.05.)

Mit dem restlichen Nam Prik Ong vom Vortag habe ich heute Mittag ein gefülltes Thai Omelett zubereitet. Dazu gab es scharfe Nam Djim Suki und ein paar Gurkenscheiben.

Nam Prik Ong Omelett
Nam Prik Ong Omelett

Dip und Salat (06.05.)

Heute Abend habe ich mal wieder Nam Tok Mhu gemacht. Dazu gab es den nordthailändischen Dip Nam Prik Ong, den ich versuchsweise mal mit einer Instant Nam Prik Ong Paste zubereitet habe.

Dip und Salat
Dip und Salat
Nam Prik Ong
Nam Prik Ong
Mhu Nam Tok
Mhu Nam Tok

Mhu Pad Nam Prik Pao (05.05.)

Das Nam Prik Pao mit Schweinefleisch von Yak Thai habe ich heute Abend verwendet, um ein Mhu Pad Nam Prik Pao zuzubereiten. Das war mega Aroy, aber auch ganz schön scharf.

Mhu Pad Nam Prik Pao
Mhu Pad Nam Prik Pao

Khao Man Gai (05.05.)

Heute Vormittag habe ich beim Kochkurs Bangkok Original Streetfood mit regionalem Gemüse in der Kochschule Ben Kindler teilgenommen. Unter anderem haben wir dort ein sehr leckeres Khao Man Gai zubereitet.

Khao Man Gai
Khao Man Gai

Nuea Nam Tok (04.05.)

Ich hatte tatsächlich vergessen, wie lecker ein Nam Tok Nuea (น้ำตกเนื้อ) sein kann. Den gab es einfach viel zu lange nicht mehr.

Nuea Nam Tok
Nuea Nam Tok

Thai Gunchiang Omelett (01.05.)

Heut, am ersten Mai, gab es Mittags ein deftiges Thai Omelett mit angebratener Gunchiang von Yak Thai. Dazu etwas Nam Djim Suki und ein paar Gurkenscheiben.

Thai Omelett mit Gunchiang
Thai Omelett mit Gunchiang