Mein Tagebuch (Sep. 2022)

Die kulinarischen Abenteuer des Reiskochs

Salzverköstigung (28.09.)

Heute Abend gab es bei uns zur Abwechselung mal ein Abendbrot. Die Butterbrote dienten dabei als Unterlage für die Auswahl an bunten Salzen, die mir Anne von der Dombaumeistertagung in Greifswald mitgebracht hat und die wir so verköstigt haben.

Salz-Set
Salz-Set

Vegetarische Laksa (28.09.)

Heute Mittag habe ich unseren vietnamesischen Koriander weitestgehend abgeerntet und damit ein vegetarische Laksa mit braunen Reisnudeln, Tofu und grünen Bohnen zubereitet.

Vegetarische Laksa
Vegetarische Laksa

Gaeng Khae Gai (26.09.)

Nachdem ich mich gestern Abend nochmals intensiver mit den Wilden Betelpfefferblättern auseinandergesetzt habe, gab es heute Mittag ein Gaeng Khae Gai mit den Blättern, die vom Miang Kham übrig geblieben sind.

Die Wilden Betelpfefferblätter werden in Nordthailand “Bai Khae” genannt und verleihen diesem Suppencurry seinen Namen. Bisher hatte ich nur ein Gaeng Khae Gai Rezept ohne die Blätter zubereitet.

Im Topf
Im Topf
Frische Blätter
Frische Blätter
Gaeng Khae Gai
Gaeng Khae Gai

Miang Kham (25.09.)

Es gab im asiatischen Supermarkt mal wieder Wilde Betelpfefferblätter, was ich zum Anlass genommen habe heute Abend mal wieder Miang Kham zuzubereiten.

Miang Kham
Miang Kham
Miang Kham auf dem Tisch
Miang Kham auf dem Tisch

Im siebten Himmel (25.09.)

Bei unserem Ausflug nach Burkheim im Kaiserstuhl sind wir im Restaurant “Siebter Himmel” in der Mittelstadt eingekehrt, wo wir deftig und gut gegessen haben.

Kaiserstühler Dreierlei
Kaiserstühler Dreierlei
Ofenkartoffel mit Bibeleskäs
Ofenkartoffel mit Bibeleskäs
Schöufele mit Kartoffelsalat
Schöufele mit Kartoffelsalat

Kleines Thai Menü (24.09.)

Heute Abend habe ich Anne und meine Eltern, die für ein paar Tage zu Besuch in Freiburg sind, thailändisch bekocht. Es gab ein vegetarisches Rad Na sowie Hähnchenunterkeulen nach Art eines Gai Tai Nam, die ich jedoch mit etwas Brühe und nur mit einem einfachen Deckel auf dem Topf habe schmoren lassen. Zu den Keulchen gab es noch einen sauer-scharfen Galgant Dip.

Rad Na Mangsawirat
Rad Na Mangsawirat
Gai Tai Nam
Gai Tai Nam
Nam Prik Kha
Nam Prik Kha

Stefans Käsekuchen (24.09.)

Beim Bummeln auf dem Münstermarkt wollte meine Mutter unbedingt einen Käsekuchen bei “Stefans Käsekuchen” mitnehmen. Recht hat sie, denn der ist wirklich sehr lecker.

Verpackung
Verpackung
Stefans Käsekuchen
Stefans Käsekuchen

Beim bunten Onkel (23.09.)

Am Abend waren wir im Restaurant “Zum bunten Onkel” auf dem Münsterplatz, dort hatte ich einen leckeren “linksrheinischen Wurstsalat”.

Wurstsalat Im Bunten Onkel
Wurstsalat Im Bunten Onkel

St. Ottilien (23.09.)

Heute Mittag bin ich mit meinen Eltern, die zu Besuch in Freiburg sind, nach St. Ottilien gewandert. Dort haben wir im “Waldrestaurant St. Ottilien” einen leckeren Erbseneintopf mit gebratenen Wienern gegessen, bevor wir den Rückweg angetreten haben.

Erbseneintopf mit Wienerle
Erbseneintopf mit Wienerle

Pad Ga Prau Hed Tao Hu (21.09.)

Und auch heute Abend gab es nochmal Pad Ga Prau, diesmal vegetarisch mit braunen Champignons und mariniertem Tofu.

Pad Ga Prau Hed Tao Hu
Pad Ga Prau Hed Tao Hu

Pad Mama Khi Mao (21.09.)

Heute gab es in der Mittagspause eine aufgemotzte Packung Mama Nudeln mit Pad Khi Mao Geschmack und dazu Tofu, frisches Bai Ga Prau und zwei Spiegeleier.

Pad Mama Khi Mao
Pad Mama Khi Mao

Pad Ga Prau (20.09.)

Heute Abend gab es ein schnelles und scharfes Pad Ga Prau mit Hackfleischbällchen und ausnahmsweise mal ohne Spiegelei. Ich würde das Gericht als “Pad Ga Prau Luk Chin Mhu” (ผัดกะเพราลูกชิ้นหมู) bezeichnen.

Pad Ga Prau Luk Chin Mhu
Pad Ga Prau Luk Chin Mhu

In der Raubach (18.09.)

Wegen des schlechten Wetters musste die Weinwanderung in Schriesheim leider auch dieses Jahr für uns ausfallen. Stattdessen waren wir mit der Familie im Gasthof “Raubacher Höhe” in Raubach im Odenwald essen. Dort finden gerade die Odenwälder Kartoffelwochen statt und so drehten sich alle Gerichte um die olle Knolle.

Rossapfel im Stroh
Rossapfel im Stroh
Kartoffelknödel mit Pfifferlingen
Kartoffelknödel mit Pfifferlingen

Goldener Löwe (17.09.)

Mit meinen Eltern war ich heute Abend deftig und lecker im Gasthaus “Goldener Löwe” in Eppelheim essen.

Löwensalat
Löwensalat
Ochsenfetzen-Fladenbrot
Ochsenfetzen-Fladenbrot
Pfeffer-Steak
Pfeffer-Steak

Bistro Margarete (16.09.)

Mit unserer Foodiegruppe haben wir uns heute Abend im “Bistro Margarete” in der Scheffelstrasse in Karlsruhe getroffen.

Flusskrebs-Cocktail
Flusskrebs-Cocktail
Porchiertes Ei mit Pfifferlingen
Porchiertes Ei mit Pfifferlingen

Cordon Bleu
Cordon Bleu

Gaeng Massaman (15.09.)

Heute Mittag gab es ein vegetarisches Massaman Curry, das erschien mir irgendwie passend bei dem Regenwetter und ich habe damit meine neue Suppenschale eingeweiht.

Gaeng Massaman Mangsawirat
Gaeng Massaman Mangsawirat

Gai Ping (14.09.)

Heute Abend gab es leckere Hähnchenspieße und dazu den restlichen Nam Djim Thua, etwas Nam Djim Gai und frittierten Knoblauch.

Gai Ping mit Nam Djim Thua
Gai Ping mit Nam Djim Thua
Gai Ping
Gai Ping

Seelachs à la Bordelaise (12.09.)

Heute war ich mal wieder im Büro vor Ort und hatte in unserem Firmenrestaurant “Die Gabel” ein leckeres Seelachs-Filet à la Bordelaise mit Kartoffeln und Ratatouille-Gemüse.

Seelachs à la Bordelaise
Seelachs à la Bordelaise

Jakoksmuscheln (10.09.)

Heute Abend gab es als Vorspeise gebratene Jakobsmuscheln mit Nam Djim Thua, einem scharf-sauren Dip aus Erdnüssen. Die Idee für diesen leckeren Snack stammt aus dem Buch “Modern Thai Food” von Martin Boetz.

Jakoksmuscheln mit Nam Djim Thua Li Song
Jakoksmuscheln mit Nam Djim Thua Li Song
Muscheln und Soße
Muscheln und Soße

Gedämpfte Dim Sum (08.09.)

Heute Abend gab es leckere gemischte Dim Sum aus der Tiefkühltruhe und als Dips dazu schwarzen Essig und süßsaure Pflaumensoße.

Gedämpfte Dim Sum
Gedämpfte Dim Sum

Nam Ya Plaa Muek (08.09.)

Heute gab es in der Homeoffice-Mittagspause ein Nam Ya Curry mit Tintenfisch und Reisfadennudeln als Beilage.

Nam Yam Plaa Muek
Nam Yam Plaa Muek

Pizza mit Salami Picante (07.09.)

Anne hat mich heute Abend auf eine sehr leckere Pizza mit Salami Picante im “La Cicogna” am Schwabentor eingeladen.

Pizza mit Salami Picante
Pizza mit Salami Picante

Buldak Kimchi Ramen (07.09.)

Heute gab es in einer kurzen Mittagspause schnelle koreanische Buldak Kimchi Ramen mit Samyang Instant Nudeln und einem Spiegelei.

Buldak Kimchi Ramen
Buldak Kimchi Ramen

Plaa Muek Pad Nam Prik Pao (06.09.)

Heute Mittag gab es ein schnelles Pad Nam Prik Pao mit Tintenfisch aus der Tiefkühltruhe und Thai-Basilikum aus eigenem Anbau. Das Ganze ist irgendwie recht flüssig geworden, war aber trotzdem lecker.

Plaa Muek Pad Nam Prik Pao
Plaa Muek Pad Nam Prik Pao

Jamaican Beef Stew (03.09.)

Mit den Scotch Bonnet Chilis, die uns Valerie und Julius letztes Wochenende geschenkt haben und etwas von Tobins “Smoking Jack BBQ Sauce”, von der ich noch ein Glas im Vorratsschrank entdeckt habe, das nach sieben Jahren immer noch gut war, gab es heute Abend mal wieder ein leckeres Jamaican Beef Stew.

Jamaican Beef Stew
Jamaican Beef Stew
Scotch Bonnet Chilis
Scotch Bonnet Chilis
Tobins Smoking Jack Bbq Sauce
Tobins Smoking Jack Bbq Sauce

Breite Nudeln in Sesamsoße (03.09.)

Heute Mittag gab es auf die schnelle zweimal eine Instant Packung der leckeren, breiten Nudeln in Sesamsoße. Diesmal mit etwas mehr Soße und für mich noch mit fermentiertem Tofu.

Breite Nudeln in Sesamsoße
Breite Nudeln in Sesamsoße

Bun Bo Nam Bo (02.09.)

Eigentlich wollte ich heute auf meiner Fahrradtour im Restaurant “Thai Thai” in Heitersheim einkehren. Da dies aber gerade Betriebsferien macht, bin ich mit wenig Erwartungen im “Global Wok” in Staufen gelandet und hatte dort aber ein hervorragendes vietnamesisches Bun Bo Nam Bo.

Vorspeise
Vorspeise
Bun Bo Nam Bo
Bun Bo Nam Bo

Pad Ga Prau Plaa Muek (01.09.)

Mit dem restlichen heiligen Basilikum habe ich heute Abend ein scharfes Pad Ga Prau mit Tintenfisch zubereitet.

Pad Ga Prau Plaa Muek
Pad Ga Prau Plaa Muek

Pad Pak Kanaa (01.09.)

In der ersten Mittagspause im September gab es heute ein schnelles Pad Pak Kanaa mit Vegetarian Mock Pork und den restlichen Stockschwämmchen. Ich nenne es mal “Pad Pak Kanaa Mhu Mangsawirat” (ผัดคะน้าหมูมังสวิรัติ).

Pad Pak Kanaa Mhu Mangsawirat
Pad Pak Kanaa Mhu Mangsawirat