Mein Tagebuch (März 2022)

Die kulinarischen Abenteuer des Reiskochs

Pad Ga Prau Mhu Sap (31.03.)

Gestern habe ich endlich mal wieder Bai Ga Prau gekommen und so gab es heute Abend mein heißgeliebtes Pad Ga Prau Mhu Sap mit Mama Nudeln und natürlich einem Spiegelei.

Mörser und Ga Prau
Mörser und Ga Prau
Pad Ga Prau Mhu Sap
Pad Ga Prau Mhu Sap

Rad Na Mhu Sap (31.03.)

Heute Mittag gab es ein schnelles Rad Na Mhu Sap mit Hackfleisch auf Mama Instant Nudeln.

Rad Na Mhu Sap
Rad Na Mhu Sap

Selbstgemachter Wurstsalat (30.03.)

Heute Abend gab es einfach mal wieder einen selbstgemachten Wurstsalat, zur Abwechslung mal mit Karottenstreifen.

Selbstgemachter Wurstsalat
Selbstgemachter Wurstsalat

Scharfes Sichuan Gemüse (30.03.)

Heute Mittag gab es schnelles Sichuan Gemüse aus dem Wok. Dank der Sichuan Style Hot and Spicy Stir Fry Sauce war das Ganze hart an meiner Schmerzgrenze was Schärfe angeht und ich hatte eine Weile eine taube Zunge.

Scharfes Sichuan Gemüse
Scharfes Sichuan Gemüse
Gemüse Nahaufnahme
Gemüse Nahaufnahme

Omelett und Curry (29.03.)

Heute Abend gab es ein Dok Khae Omelett mit den restlichen Turibaum Blüten, die ich am Samstag nicht für das Gaeng Khae Gai gebraucht habe. Das Omelett diente als Beilage zu den Resten dieses nordthailändisches Currys.

Dok Khae Omelett und Gaeng Khae Gai
Dok Khae Omelett und Gaeng Khae Gai

Mit Fischi im Yangda (26.03.)

Heute habe ich mich mit Fischi zu einem frühen Mittagessen im Yangda im Passagehof getroffen, bevor ich wieder zurück nach Freiburg gefahren bin. Wir haben uns dort Rindfleisch mit Peperoni, Ente Gung Pao und rotgeschmorte Auberginen geteilt.

Rind, Ente und Aubergine
Rind, Ente und Aubergine
Rindffleisch mit Peperoni
Rindffleisch mit Peperoni
Ente und Aubergine
Ente und Aubergine
Rotgeschmorte Aubergine
Rotgeschmorte Aubergine

Im Gutenberg (25.03.)

Heute Abend waren wir mit unserer Foodiegruppe im Gutenberg am gleichnamigen Platz in Karlsruhe. Hätte ich, wie alle anderen, mein Cordon Bleu mit Bratkartoffeln bestellt würde es auch schöner aussehen. So war es zwar lecker, aber etwas trocken.

Beilagensalat
Beilagensalat
Cordon Bleu
Cordon Bleu

Gebratene Reisnudeln (25.03.)

Heute Mittag gab es auf die Schnelle gebratene Reisnudeln mit buntem Gemüse und Rindfleischstreifen.

Gebratene Reisnudeln
Gebratene Reisnudeln

Yam Makuea Thet (24.03.)

Heute Abend gab es nochmal einen Yam Salat, den ich mal als “Yam Makuea Thet” (ยำมะเขือเทศ), also Tomatensalat, bezeichne. Für diesen habe ich Cocktailtomaten, Babymaiskolben und Stangensellerie verwendet. Dazu gab es rosa-gebratenes Rinderhüftsteak.

Yam Makuea Thet
Yam Makuea Thet
Salat und Steak
Salat und Steak

Yam Nuea Rak Bua (23.03.)

Zum Abendessen gab es heute einen Yam Salat mit Rinderhüftsteak und gebratenen Lotuswurzeln.

Angemachte Lotuswuzeln
Angemachte Lotuswuzeln
Yam Nuea Rak Bua
Yam Nuea Rak Bua
Teller
Teller

Udonnudeln mit Schweinebauch (21.03.)

Heute gab es in der Mittagspause schnelle Udonnudeln mit geschmortem Schweinebauch und grünen Bohnen.

Udonnudeln mit Schweinebauch
Udonnudeln mit Schweinebauch

Gaeng Massaman Nuea (20.03.)

Heute Abend gab es seit langem mal wieder ein Gaeng Massaman Nuea. Diesmal habe ich Süßkartoffeln und normale Kartoffeln verwendet und mich am Rezept aus meinem gelben Curry Buch orientiert.

Gaeng Massaman Nuea
Gaeng Massaman Nuea
Curry und Reis
Curry und Reis

Mama Nudeln mit Pilzen (15.03.)

Heute gab es zum Mittagessen gebratene Mama Nudeln “Hot & Spicy Flavour” mit Kräuterseitlingen und dazu ein Spiegelei.

Mama Nudeln mit Pilzen
Mama Nudeln mit Pilzen

Tofu Scallops mit Bratreis (14.03.)

Heute Mittag gab es frittierten Eiertofu mit gebratenem Curryreis und dazu ein Spiegelei.

Tofu Scallops mit Curry-Bratreis
Tofu Scallops mit Curry-Bratreis

Kürbis-Risotto mit Bärlauch (13.03.)

Da ich immer noch nicht wirklich fit bin, hat Anne heute Abend das Kochen übernommen. Es gab ein leckeres Kürbis-Risotto mit Bärlauch. Danke Anne!

Kürbis-Risotto mit Bärlauch
Kürbis-Risotto mit Bärlauch

Gaeng Gari Nuea Hed (12.03.)

Heute Mittag gab es ein gelbes Curry mit Rind und den leckeren Austernpilzen, die Anne auf dem Münstermarkt gekauft hat.

Gelbes Curry
Gelbes Curry

Buntes Wok-Gemüse (07.03.)

Heute Mittag gab es einfach etwas buntes Gemüse und Shiitake Pilze aus dem Wok. Dazu Reis und ein Spiegelei.

Buntes Gemüse aus dem Wok
Buntes Gemüse aus dem Wok

Königinpasteten (06.03.)

Heute haben wir zum Abendessen eine kulinarische Zeitreise unternommen: Es gab Königinpasteten mit Ragout fin. Das hat bei mir viele Kindheitserinnerungen geweckt.

Königinpasteten mit Ragout fin
Königinpasteten mit Ragout fin

Schnelle Phở bò (05.03.)

Heute Abend gab es eine schnelle vietnamesische Phở bò auf Basis einer fertigen Phở Paste.

Phở bò
Phở bò

Pad Si Ju mit Reispapier (04.03.)

Irgendwo in den Tiefen des Internets habe ich vor kurzem gesehen, dass jemand die breiten, bei uns schwer zu bekommenden Reisnudeln, die man eigentlich für Pad Si Ju benötigt, mit in Streifen geschnittenem Reispapier gefaked hat.

Das fand ich spannend und wollte es auch gleich ausprobieren. Mein so zubereitetes Pad Si Ju war lecker und der Reisnudelersatz okay, aber ich glaube, beim nächsten Mal nehme ich einfach wieder dünnere Nudeln in Kauf.

Pad Si Ju
Pad Si Ju

Koreanische Jjajangmyeon (02.03.)

Heute gab es in der Mittagspause mal wieder Koreanische Jjajangmyeon. Diesmal mit Schweinebauch, Zucchini und Karotten.

Koreanische Jjajangmyeon
Koreanische Jjajangmyeon

Guai Tiao Mhu Daeng (01.03.)

Vom Mhu Daeng vom Wochenende war immer noch etwas übrig. Das gab es heute, in der ersten Mittagspause im März, als Einlage für eine leckere Reisnudelsuppe.

Guai Tiao Mhu Daeng
Guai Tiao Mhu Daeng