Mein Tagebuch (Jan. 2022)

Die kulinarischen Abenteuer des Reiskochs

Scharfe gebratene Nudeln (31.01.)

Heute Mittag gab es gebratene Nudeln mit Lao Gan Ma Tomaten-Chili-Soße, Karotten, Frühlingszwiebeln und Tofu.

Scharfe gebratene Nudeln
Scharfe gebratene Nudeln

Kleiner Plänkschter (29.01.)

Wenn ich schon mal über Nacht in Karlsruhe bin, kann ich auch noch ein Stück weiterfahren und meine Eltern in Plankstadt besuchen. Mit ihnen war ich zum Abendessen im Restaurant “Kleiner Plänkschter” in der Mehrzweckhalle, vom dem sie schon so geschwärmt haben.

Meine Mutter hatte dort den Plänkschter Zwiebelrostbraten mit Spätzle, mein Vater das Cordon Bleu “Plankscht” und ich das Cordon Bleu “Caramba” von der Empfehlungskarte. Bei Cordon Bleu wurden von Pommes frites begleitet, letzteres war mit Nachos paniert und mit Chili-Cheese-Creme gefüllt. Alle drei Gerichte waren nicht nur üppig, sondern auch sehr lecker.

Kleiner Gemischter Salat
Kleiner Gemischter Salat
Plänkschter Zwiebelrostbraten
Plänkschter Zwiebelrostbraten
Cordon Bleu Plankscht
Cordon Bleu Plankscht
Cordon Bleu Caramba
Cordon Bleu Caramba

Tapas und Muscheln (27.01.)

Heute Abend servierte ich marinierte Garnelen, eingelegte Sardellen und Hartkäse als Tapas bevor es mal wieder Miesmuscheln in Gemüsebrühe gab.

Dreimal Tapas
Dreimal Tapas
Muscheln kochen
Muscheln kochen
Miesmuscheln in Gemüsebrühe
Miesmuscheln in Gemüsebrühe

Pad Ga Prau Hed (27.01.)

Heute Mittag gab es ein Pad Ga Prau Hed mit frischen Shiitake Pilzen und Stockschwämmchen aus dem Glas sowie einem Rest Speck, der noch weg musste. Da es in Freiburg seit Wochen kein frisches Ga Prau mehr gab, musste ich auf Holy Basil Seasoning Paste zurückgreifen.

Pad Kra Pap Hed
Pad Kra Pap Hed

Udon Seafood Suppe (26.01.)

Heute gab es in der Mittagspause eine schnelle Instant Udon Seafood Suppe, die ich mit Garnelen, hartgekochten Eiern und Frühlingszwiebeln aufgemotzt habe.

Udon Seafood Suppe
Udon Seafood Suppe

Soba-Nudeln mit Tofu und Gemüse (25.01.)

In der heutigen Mittagspause gab es Sobnudeln mit Tofu, frischen Shiitake Pilzen, Karotten und Frühlingszwiebeln.

Bunte Soba-Nudeln
Bunte Soba-Nudeln

Buntes Sichuan Gemüse (24.01.)

Heute Mittag gab es buntes und scharfes Sichuan Gemüse mit Tofu und Hackfleisch. Dazu natürlich Reis und ein Spiegelei.

Buntes Sichuan Gemüse
Buntes Sichuan Gemüse

Koreanisches Mapo Doufu (23.01.)

Heute gab es zum Abendesssen ein koreanisches Mapo Doufu (마파두부) mit ein paar Beilagen. Dies war natürlich zum einen der obligatorische Reis, dann ein Karottensalat, Kimchi Mandus sowie eigenlegte Chilis und eingelegte Bambussprossen.

Koreanisches Mapo Doufu
Koreanisches Mapo Doufu

Curry in Weil am Rhein (22.01.)

Heute Abend haben wir Sascha in Weil am Rhein besucht. Zusammen haben wir ein leckeres indisches Lammcurry gekocht. Dazu gab es Blumenkohl Tandoori und Basmatireis.

Blumenkohl auf dem Backblech
Blumenkohl auf dem Backblech
Blumenkohl Tandoori
Blumenkohl Tandoori
Lamm Curry mit Blumenkohl
Lamm Curry mit Blumenkohl

Gebratene Reisnudeln (20.01.)

Heute gab es in der Homeoffice-Mittagspause gebratene braune Reisfadennudeln mit Tofu sowie Karotten und dazu das obligatorische Spiegelei.

Gebratene Reisnudeln
Gebratene Reisnudeln

Elsässer Wurstsalat (17.01.)

Anne und ich waren heute Abend in der Gaststätte der Hausbrauerei Feierling. Zum leckeren Inselhopf hatte Anne ein Schnitzel und ich einen Elsässer Wurstsalat mit Brägele.

Elsässer Wurstsalat mit Brägele
Elsässer Wurstsalat mit Brägele

Hackfleisch mit Tong Ho (17.01.)

Heute Mittag gab es chinesisches Hackfleisch mit Tong Ho und dazu Reis. Ich habe mir das Ganze noch mit etwas fermentiertem Tofu verfeinert.

Hackfleisch mit Tong Ho
Hackfleisch mit Tong Ho

Rad Na Mhu Sap Mama (16.01.)

Nach einem langen Spaziergang und einer guten Jogging Runde brauchte ich heute Abend deftige Kohlenhydrate. Daher gab es ein Rad Na mit Hackfleisch, Mama Nudeln und schön viel frisch gestoßenem weißen Pfeffer.

Rad Na Mhu Sap Mama
Rad Na Mhu Sap Mama

Chinesische Experimente (15.01.)

Heute Abend habe ich mal wieder etwas mit der chinesischen Küche herumexperimentiert. Zum einen gab es meine Neuentdeckung Tong Ho als Wokgericht mit Schweinebauch und dann noch eine Kombination aus Hackfleisch, Gemüse und frittiertem Eiertofu.

Chinesische Experimente
Chinesische Experimente

Délice Panorama (14.01.)

Anne hat heute ihr erwichteltes Weihnachtsgeschenk eingelöst und so habe ich sie am Abend bei “Chez Eric” im Panorama Hotel in Freiburg zum Essen ausgeführt. Als Vorspeise hatten wir dort die Meeresfrüchteplatte “Délice Panorama”.

Délice Panorama
Délice Panorama

Spaghetti Bolognese (13.01.)

Heute Mittag gab es seit langer Zeit mal wieder so was Simples, aber leckeres wie Spaghetti Bolognese.

Spaghetti Bolognese
Spaghetti Bolognese

Gebratener Reis (12.01.)

Heute gab es in der Mittagspause gebratenen Reis mit Garnelen, fermentiertem Tofu und einem Spiegelei.

Gebratener Reis
Gebratener Reis

Rindfleisch in Salsa Verde (11.01.)

Heute Mittag gab es Rindfleisch, das ich in Salsa Verde gebacken und dann mit Käse überbacken habe. Damit habe ich endlich mal das Glas “Salsa Verde con Nopal” aufgebraucht, das schon lange bei uns im Kühlschrank stand. Als Beilagen gab es Reis und Erbsen.

Rindfleisch anbraten
Rindfleisch anbraten
Mit Salsa Verde
Mit Salsa Verde
Überbacken
Überbacken
Rindfleisch in Salsa Verde
Rindfleisch in Salsa Verde

Grünes Curry mit buntem Gemüse (10.01.)

In der ersten Homeoffice-Mittagspause des neuen Jahres gab es ein grünes Curry mit Rindfleisch und buntem Gemüse oder auf Thai Gaeng Khiau Wan Nuea (แกงเขียวหวานเนื้อ).

Grünes Curry mit buntem Gemüse
Grünes Curry mit buntem Gemüse

Kulinarische Geschenke (09.01.)

Zu meinem Geburtstag habe ich viele tolle Geschenke für die Küche bekommen. Vielen Dank Euch!

Kulinarische Geschenke
Kulinarische Geschenke

Sukiyaki im Hotpot (08.01.)

Da mir das japanische Sukiyaki am Neujahrstag so viel Spaß gemacht hat, habe ich das zum Reinfeiern in meinem Geburtstag einfach nochmal in unserem elektrischen Mhu Kratha Hotpot ausprobiert. Das hat sehr gut funktioniert und war mega lecker!

Sukiyaki im Hotpot
Sukiyaki im Hotpot

Gaeng Khiau Wan Nuea (07.01.)

Da ich noch Thai-Auberginen da hatte, gab es heute Abend mal wieder ein leckeres Gaeng Khiau Wan Nuea.

Gaeng Khiau Wan Nuea
Gaeng Khiau Wan Nuea

Zweimal koreanischer Jjigae (06.01.)

Leider ist das Experiment meine Dolsot mit den Adapterplatten aus Edelstahl, die mir Annes Bruder Patrik zu Weihnachten geschenkt hat, auf dem Induktionsherd zu betreiben fehlgeschlagen. Den geplanten Doenjang JJigae sowie einen Kimchi JJigae habe ich trotzdem gekocht und dann eben nur zum Servieren in die schwarzen Tontöpfe umgefüllt.

Doenjang Jjigae und Kimchi JJigae
Doenjang Jjigae und Kimchi JJigae

Winti Wurst mit Salat (03.01.)

Heute Abend gab es die leckeren Winti Würste die uns Yaslaw bei unserem Besuch in Winterthur mitgegeben hat zusammen mit einem grünen Salat. Ich hatte dazu noch die selbstgemachte Chilisoße von Julius als Beilage.

Winti Wurst mit Salat
Winti Wurst mit Salat

Gelbes Pad Ga Prau (03.01.)

Da noch heiliges Basilikum übrig war, gab es heute Mittag nochmal Pad Ga Prau Mhu Sap. Zur Abwechslung allerdings in der gelben Variante als Pad Ga Prau Mhu Sap Sai Kha Min und mit Mama Nudeln statt Reis als Beilage.

Pad Ga Prau Mhu Sap Sai Kha Min
Pad Ga Prau Mhu Sap Sai Kha Min