Thailändisches Mhu Dtun Tao Hu Ji

Schmorgericht mit fermentiertem Tofu

Thailändisches Mhu Dtun Tao Hu Ji

Als ich beim Scrollen durch die Facebookgruppe Thai-Küche ครัวไทย den Post von Frederik für “Geschmorte Schälrippchen mit fermentiertem Tofu” sah, wusste ich sofort, dass ich sowas auch machen möchte. Er hatte die Idee wiederum aus einem Rezeptvideo auf YouTube, aber dabei statt Rosentofu den Tofu in Chiliöl verwendet und ein paar andere Anpassungen gemacht.

Glücklicherweise hatte ich alle Zutaten zuhause und so konnte ich am nächsten Tag, trotz Sonntag, den Plan in die Tat umsetzen und ein “Mhu Dtun Tao Hu Ji” (หมูตุ๋นเต้าหู้ยี้) mit Schweinehals statt Rippchen zubereiten. Das Ergebnis war super lecker ist aber durch den fermentierten Tofu sicher nicht für jeden Gaumen geeingnet. Das recht einfache Rezept habe hier für dich aufgeschrieben.

Zutaten für 2 Personen

Zubereitung

Zuerst den eingelegten Knoblauch aus dem Glas holen und diesen in kleine Stücke zerschneiden. Dann das Zitronengras von seiner harten Schale und den trockenen Enden befreien und dieses in Ringe schneiden. Danach die Korianderwurzeln in kurze Stücke zerteilen. Schließlich noch das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden.

Nun das Pflanzenöl in einem Wok oder einer hohen Pfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten, bis es sich vollständig verfärbt hat. Das Fleisch herausnehmen und dafür den Knoblauch, das Zitronengras, die Korianderwurzeln sowie den fermentieren Tofu hinzugeben und alles zusammen für sehr kurze Zeit weiter anbraten.

Dann die Hitze etwas reduzieren, den Tofu zerdrücken und alles miteinander vermengen und mit etwas Wasser verdünnen. Das Fleisch wieder hinzugeben, das Mhu Dtun Tao Hu Ji mit der Fischsoße abschmecken und für einige Minuten köcheln lassen.

Währen das Fleisch in der Soße gar wird, die Thai-Chilis sowie die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Dann beides in die Soße geben und alles zusammen noch kurz köcheln lassen. Das fertige Mhu Dtun Tao Hu Ji dann zusammen mit Jasminreis servieren.

Alle Zutaten
Paste und Tofu Anbraten
mit Fruehlingszwiebel
Fertig
Teller

Inspirationsquelle

Die Idee für das “Mhu Dtun Tao Hu Ji” (หมูตุ๋นเต้าหู้ยี้) kam von Frederik aus der Facebookgruppe Thai-Küche ครัวไทย.

Thai-Küche ครัวไทย
Thai-Küche ครัวไทย