Thai­länd­ische Reis- und Nudel­gerichte

Nudeln und Reis aus dem Wok

Thailändische Reis- und Nudelgerichte

Nudel- und Reisgerichte

Beim Durchforsten des Buches Thailand - Das Kochbuch für meinen großen Index für thailändische Gerichte habe ich auch einige Rezepte aus dem Kapitel “Reis & Nudeln” ausprobiert. Daher kann ich dir hier einige thailändische Reis- und Nudelgerichte kurz vorstellen.

Falls du auf der Suche nach anderen Gerichten aus dem Buch bist, wirst du vielleicht in meinen anderen Auflistungen fündig.

Ba Mie Rad Na Gai

Im Buch finden sich gleich mehrere Rad Na Rezepte, wie zum Beispiel dieses “Ba Mie Rad Na Gai” (บะหมี่ราดหน้าไก่) mit Huhn, Pilzen und Bambussprossen. Allerdings verwendet das Rezept, das du auf Seite 400 im Buch findest, deutlich weniger Soße, wie ich es gewohnt bin. Trotzdem war es sehr lecker und die Verwendung von Bambus darin werde ich mir merken.

Ba Mie Rad Na Gai
Ba Mie Rad Na Gai

Guai Tiao Gaeng

Das Guai Tiao Gaeng (ก๋วยเตี๋ยวแกง) ist ein deftiges Rindercurry auf Basis von gelber Currypaste das typischerweise mit Reisnudeln, hartgekochten Eiern und Erdnüssen serviert wird. Du findest das Rezept auf Seite 236 im Buch.

Guai Tiao Gaeng
Guai Tiao Gaeng

Guai Tiao Nuea Pueai

Dieses Gericht findet sich unter dem thailändischen Namen “Ba Mie Luk Chin Nuea Pueai” (บะหมี่ลูกชิ้นเนื้อเปื่อย) auf Seite 406 im Buch. Dieser Name und das Rezept passen jedoch überhaupt nicht zusammen, da weder Mie-Nudeln verwendet werden noch Fleischbällchen darin zu finden sind. Vielmehr wird hier Rindfleisch zusammen mit Sternanis, Zimt und dunkler Sojasoße geschmort, bis es weich ist und dann auf Reisnudeln serviert. Lertlak von Privatküche.de hat daher als Namen “Guai Tiao Nuea Pueai” (ก๋วยเตี๋ยวเนื้อเปื่อย) oder “Guai Tiao Nuea Dtun” (ก๋วยเตี๋ยวเนื้อตุ๋น) vorgeschlagen.

Guai Tiao Nuea Pueai
Guai Tiao Nuea Pueai

Pad Mie Hok Gian

Das “Pad Mie Hok Gian” (ผัดหมี่ฮกเกี้ยน) ist ein südthailändisches Nudelgericht, bei dem Mie-Nudeln zusammen mit Schweinefleisch, Meeresfrüchten und Chinakohl angebraten werden. Du findest das Rezept als “Gebratene Hokkien-Nudeln nach Phuket-Art” auf Seite 395 im Buch.

Pad Mie Hok Gian
Pad Mie Hok Gian

Inspirationsquelle

Alle hier vorgestellten Rezepte stammen aus dem Buch Thailand - Das Kochbuch, aus dem ich gerade einen großen Index für thailändische Gerichte erstelle.

Thailand Das Kochbuch