Pad Hed Khon Khao Phot On Gung

Wokgericht mit Pilzen, Garnelen und Babymais

Pad Hed Khon Khao Phot On Gung

Heute Mittag gab es ein schnelles thailändisches Wokgericht mit Pilzen, Garnelen und Babymais. Das Rezept habe ich wieder aus Thailand - Das Kochbuch entnommen. Dort heißt das Gericht “Pad Hed Khon Khao Phot On Gung” (พัดเห็ดโคนข้าวโพดอ่อนกุง). Darin werden Termitenpilze verwendet, die wohl den Namensbestandteil “Hed Khon” (เห็ดโคน) beisteuern.

Da ich nicht wüsste, wo ich bei uns Termitenpilze herbekommen könnte, habe ich mir heute Morgen als Ersatz schöne Portobello-Pilze auf dem Münstermarkt besorgt. Das war das erste Mal, dass ich Portobello-Pilze verwendet habe und ich bin wirklich begeistert von ihrem Geschmack und der Konsistenz, kein Wunder, dass diese so beliebt sind als Fleischersatz.

Und ich denke, die Portobello-Pilze waren auch ein sehr guter Ersatz für die Termitenpilze, denn sie haben optimal mit den Garnelen und dem Babymais harmoniert. Ich muss zugeben, dass ich anfangs ob dieser Kombination aus Pilzen und Garnelen etwas skeptisch war, aber das Gericht war einfach super lecker.

Pilze und Buch
Pilze und Buch
Portobello
Portobello

Inspirationsquelle

Das Rezept stammt auch aus dem Buch Thailand - Das Kochbuch. Du findest es dort auf Seite 341.

Thailand Das Kochbuch